www.tsv-volleyball.com


BEACH
Mixed Beach Damen Jugend News Kontakte Training Turniere Home


BEACHVOLLEYBALL AUF 4!!!!-FELDER ANLAGE DES TSV


Frage zu der Spielberechtigung auf den Beachfeldern: Auf unseren Beachplätzen sind selbstverständlich alle Volleyball-Vereinsmitglieder des TSV spielberechtigt. Mit der Uni Trier gibt es eine Vereinbarung, dass auch StudentInnen auf dem TSV-Gelände spielen können. Wer als Nicht-Vereinsmitglied spielen möchte, kann sich eine Beach-Saisonkarte erwerben, die beim TSV - Abteilung Volleyball für 20 Euro zu erhalten ist.

Die Sonnenstrahlen im März lassen die Beach-Volleyball-Begeisterte schon an die wärmere Zeit denken, wenn tagsüber und abends bei schönstem Wetter wieder richtig gespielt werden kann. Für die ganz harten BeachspielerInnen hat Uli bereits das neue 4. Feld bespielbar gemacht (Netz hängt und die Umrandung ist ausgelegt). Auch die 3 anderen Felder sind bespielbar, die Pflegearbeiten dieser 3 Plätze finden erst später statt. Die Beachsaison 2011 kann dieses Jahr somit schon im März beginnen - viel Spaß im Sand...! Somit sollte man/frau schon mal von der Beach-Saison mit den besonderen Ereignissen träumen dürfen: unsere 18. Offene Beach- Masters Trier wieder zum Altstadtfest (Ferienbeginn) und das VVR-Turnier 2 Wochen nach dem Masters am 10. Juli (Moselfest Zurlauben). Die Einladung ist hier nun eingestellt, Anmeldung nehmen wir schon entgegen - wer nicht mehr warten kann, muss und darf sich schon anmelden -wie nennt sich das erste Team auf der Liste!


17. Offene Beach-Masters Trier, 07/08. August 2010
Nachdem der erste Masters-Termin im Juni einer kleinen Zwischeneiszeit zum Opfer fiel, konnte das Turnier nun im August nachgeholt werden. Ferienbedingt waren es weniger Meldungen als erhofft, jedoch aber insgesamt 24 Mannschaften.
Am 7. Aug fand unser Mixedturnier statt, somit ein Turnier nach dem Motto: klein aber fein. Bei schönstem Wetter und bester Stimmung konnte es nur ein gutes Turnier mit spannenden Spielen werden. Es war somit auch der richtige Zeitpunkt, den fertigestellten Beachplatz 4 einzuweihen. Hierzu hatte der TSV eingeladen und Volleyballchef Ulman Schulte begrüßte als Gäste Mitglieder des Ortsbeirates Trier-Tarforst, des Nachbarvereins FSV, die Architekten sowie unsere Förderer. Er dankte bei dem gemeinsamen Beach-Lunch herzlich für die Unterstützung bei dem Objekt "Beachplatz 4". Bei einem Rundgang konnten sich alle Teilnehmer davon überzeugen, wie schön sich der Platz in das Gelände einfügt. Inzwischen hat er bei 3 Beach-Turnieren seine Qualität bereits bewiesen.
Info.pdf width="320" height="240" border="0" alt="">
Hier die ersten Plätze des Masters - mixed am 7. August:
1. Platz: Mandy Liebscher und Matthias Betancourt
2. Platz: Ina Röper und Stephen Raach
3. Platz: Anne Dubberke und Christian Schmidt
4. Platz: Myriam mit Dennis
5. Platz: Kata Blask und Gil Andrei

Bilder zum Geschehen beim Turnier: Spielen, Ruhen, gute Verpflegung und einfach nur mit dabei!


Die Herren und Damen (7 Herren- und 5 Damen- Mannschaften) spielten am 8. August um die Platzierungen, Sonnenschutz war nur selten von Nöten, auch gab es mal eine Abkühlung von oben. Jedoch verlief das Turnier trotz des einen größeren Schauers ohne Komplikationen und mit guter Stimmung ab. Es waren viele spannende Spiele mit schönen Spielzügen zu bewundern. Für Matthias hat sich der Weg von Köln nach Trier gelohnt, nachdem er bereits das Mixedturnier gewonnen hatte, konnte er sich auch beim Herren-Turnier durchsetzen. Auf einen 2. Platz konnten sich Stephen und Jona freuen. Bei den Frauen setzten sich Ina und Myriam durch
Hier die ersten Plätze: Herren
1. Platz: Matthias Betancourt mit Martin Lenzen (Köln/Aachen)
2. Platz: Stephen Raach und Jona
3. Platz: Sepp Lauer und Manu Coen
.
Hier die ersten Plätze: Damen
1. Platz: Ina Röper und Myriam Webers
2. Platz: Mandy Liebscher und Océane Potthoff
3. Platz: Bianca Brachmann und Claudia Thiere

Für das nächste Jahr hoffen wir wieder auf entsprechend gute Stimmung, spannende Spiele und wieder die Bedingungen, dass wir in voller Besetzung das Turnier durchführen können.

Die Beach-Saison 2010 ist im vollen Gange.
Zum Zeitpunkt des Moselfestes Zurlauben hat das VVR-Turnier mit 16 Mannschaften stattgefunden (siehe auch VVR-Seite). Erfreulich lässt sich der Bericht des BFS-Wartes lesen mit viel Lob für die TSV -Beachanlage. Weiterhin ist anzumerken, dass sich viele Mannschaften aus dem Raum Koblenz/Mainz angemeldet und mitgespielt hatten. Die Mannschaften aus Feldkirchen/Mainz machten die Endrunde unter sich aus. Als Sieger durften Laura Hammes und Peter Wagler vom Platz gehen. Sie gewannen im Endpiel gegen Lea Jaklen und Manuel Lohmann.
Hier ein Auszug aus den Ausführungen der Homepage des VVR:
Am vergangenen Sonntag, 11.07.10 fand auf der Beachanlage des Trimmelter SV in Trier bei idealen äußeren Bedingungen der 5.VVR-BFS-Beach-Cup statt. Es war das erste Turnier nach der Fertigstellung des Beach-Platzes Nr.4, somit verfügt der Trimmelter SV nicht nur über eine sehr schöne 4-Feld-Beachanlage, sondern die gesamte Beachanlage des Trimmelter SV Trier gehört zu den schönsten Beachanlagen in Deutschland. Unter der Turnierleitung von Ulman Schulte hatten sich am frühen Morgen insgesamt 16 Teams zu diesem Turnier eingefunden, dank des neuen 4.Feldes konnte somit in 4 Gruppen a vier Beachteams gespielt werden.
Neben dem sportlichem Ehrgeiz stand bei allen Teams auch der Spaß am Beachvolleyball im Vordergrund, somit entwickelte sich ein tolles Turnier mit vielen spektakulären Ballwechseln und "Showeinlagen".
Bis ins Halbfinale schaften es dann die Teams Lea Jaklen/Manuel Lohmann; Laura Hammes/Peter Wagler; Anna Jaklen/Florian Grajewski und Mercedes Hoffmann/Christoph Sallie.
1.Halbfinale: Lea Jaklen/Manuel Lohmann - Anna Jaklen/Florian Grajewski 15: 7/15:13
2.Halbfinale: Mercedes Hoffmann/Christoph Sallie - Laura Hammes/Peter Wagler 4:15/9:15
Finale: Lea Jaklen/Manuel Lohmann - Laura Hammes/Peter Wagler 13:15/11:15

Bei den Temperaturen geht es beim Beachen richtig hitzig ab!- fast schon zu warm zum Spielen! Hier können die Reservierungen (hier klicken )und Termine der einzelnen Mannschaften ersehen werden



Zurück zur Hauptseite





Aufbau der Beachanlage 2004 (siehe Fotos - hier anklicken)